> Kleider > Ballkleider

Ballkleider

Kleider für den Ball

Ballkleider für traumhafte Abende

Auch wenn Mann die Frage, was soll ich bloß anziehen, anhand eines überquellenden Kleiderschranks nicht nachvollziehen kann, stellen sich Frauen diese Frage nahezu jeden Tag. Kommt dann noch eine Einladung zu einem besonderen Anlass, wie etwa einem Ball- oder Galaabend, dann ist Panik bei Frau fast schon vorprogrammiert. Zum einen will Frau zu solch einem Anlass einfach umwerfend aussehen und zum zweiten sind sich viele Frauen unsicher, welches Outfit zu solchen Anlässen passt. Obwohl ganz strenge Kleiderordnungen nicht mehr existent sind, möchte man in keinem Fall negativ auffallen, weil man die falsche Kleiderwahl getroffen hat.

Wichtige Punkte für den glänzenden Auftritt

Für einen glänzenden Auftritt gibt es bei Ballkleidern einige wichtige Punkte zu beachten. Bei einer Einladung zu einem Essen oder festlichen Event darf ruhig das Cocktailkleid das Ballkleid ersetzen. Mit dem Kleinen Schwarzen ist Frau zu solchen Anlässen immer gut beraten. Als Regel kann man sich verinnerlichen, je schlichter das Kleid, desto glamouröser dürfen die Accessoires auffallen. Ist das Kleid hingegen sehr auffällig gestaltet, sollte man sich für dezente Accessoires entscheiden. Auch beim Besuch des Theaters kann man mit einem Cocktailkleid nichts falsch machen. Aufwendigere Abendgarderobe ist aber dann erforderlich, wenn der der Besuch der Oper oder ein Ball auf dem Programm steht. Hier führt kein Weg an einem langen Ballkleid vorbei. Allerdings muss man dazu sagen, dass die Wahl des Ballkleides beim Opernbesuch sehr davon abhängt, in welcher Stadt die Opernaufführung stattfindet. In Wien beispielsweise ist ein langes Kleid beim Opernbesuch ein Muss. In Berlin hingegen sind die Kleidervorschriften nicht so streng, und man kann auch mit einem Cocktailkleid nichts falsch machen.

Garderobe des Begleiters berücksichtigen

Bei der Wahl des Ballkleides für einen festlichen Anlass ist auch immer die Garderobe des Begleiters zu berücksichtigen. Deshalb ist es ratsam sich vor dem Kauf des Kleides mit der Begleitung abzusprechen. Und es ist wichtig, dass man sich in dem gewählten Ballkleid wohl fühlt. Denn obwohl es zu bestimmten Anlässen unumgänglich ist, ein Ballkleid zu tragen, so sollte man sich dennoch nicht zu sehr verbiegen, sodass man sich den ganzen Abend wie verkleidet vorkommt. Deshalb kann es auch von Vorteil sein, das gewählte Ballkleid von einer Schneiderin perfekt auf die Figur abstimmen zu lassen, sodass das Kleid wirkt wie für Frau gemacht.

Sortierung
27 Artikel
Sortieren nach:

Ballkleider