> Kleider > Cocktailkleider

Cocktailkleider

Cocktailkleider eignen sich für festliche Anlässe. Sie können sowohl modisch, schick als auch sexy sein. Schicke Cocktailkleider für den großen Auftritt oder den besonderen Anlass finden Sie in der aktuellen Kollektion z.B. von Vera Mont – passende Accessoires natürlich auch.
Filter
Größe
Sortierung
10 Artikel
Sortieren nach:

Cocktailkleider

Cocktailkleider als perfekte Begleiter zu jeder eleganten Party

Für eine Party stellt ein Cocktailkleid die optimale Wahl dar. Im Vergleich mit einem glamourösen, bodenlangen Ballkleid empfiehlt sich ein kurzes Cocktailkleid eher für unbeschwerte, lange Party-Abende, bei denen es lässiger zugeht. Aus diesem Grund stehen elegante Cocktailkleider für festliche Anlässe, wie zum Beispiel für Abi- und Abschlussbälle, bei jungen Damen hoch im Kurs. Die zauberhaften Cocktailkleider von Vera Mont zeichnen sich durch die beeindruckende Vielfalt ihrer Farbenen, ihre Verzierungen und ihr ansprechendes Design aus. Die umfassende Auswahl, die Sie online erwartet, reicht vom klassischen „kleinen Schwarzen“ bis hin zum schillernden Paillettenkleid. Hier findet jede Frau ihr persönliches Traumkleid.

Von den 20er-Jahren bis heute – das Cocktailkleid als Mode-Klassiker

Am Anfang des 20. Jahrhunderts waren die Kleider der Damen grundsätzlich noch bodenlang. Wenn eine Dame ihre Knöchel zeigte, kam dies sofort einem mittleren Skandal nahe. Diese Sichtweise änderte sich in den „Goldenen Zwanzigern“ nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Die alten Konventionen lösten sich in Luft auf und die Damenwelt erhielt die Erlaubnis, Bein zu zeigen. Seinen Namen verdankt das knielange Cocktailkleid der zur damaligen Zeit üblichen „Cocktail Hour“ zwischen dem Feierabend und dem formellen Dinner, zu der man das neue Kleid trug. Zu den Wegbereiterinnen dieser schicken Kleider gehört übrigens die französische Mode-Ikone Coco Chanel. Im Jahr 1926 schneiderte sie erstmalig ein schwarzes Cocktailkleid, das als „Little Black Dress“, das „kleine Schwarze“, Modegeschichte schrieb.

Am Design der Cocktailkleider hat sich seitdem nicht viel verändert. Die meisten Modelle weisen die klassische A-Linien-Form mit einer engen Taille und einem ausgestellten Rock auf. Gerade geschnittene, körperbetonte Kleider, wie zum Beispiel das Etuikleid, eignen sich aber ebenfalls als Cocktailkleider.

Cocktailkleider in unterschiedlichen Designs

Als sommerliche Abendkleider erfreuen sich trägerlose Cocktailkleider, bei denen ein integriertes Bustier oder ein Gummizug für den perfekten Sitz sorgt, allgemeiner Beliebtheit. Diese Kleider bieten sich vor allem für Damen mit einem üppigeren Busen an, den sie perfekt zur Geltung bringen. Runden Sie ein trägerloses, schulterfreies Cocktailkleid mit einer extravaganten Halskette ab. Um Ihr Dekolleté zu betonen, entscheiden Sie sich für ein Cocktailkleid mit einem V-Ausschnitt, der Ihre Vorzüge hervorhebt.

Bei einer kleineren Oberweite lenken Sie die Aufmerksamkeit besser auf Ihre bezaubernde Rückseite. Tragen Sie ein Cocktailkleid mit einem tiefen Rückenausschnitt, das vorn hochgeschlossen ist. Praktische BHs zum Kleben sorgen hier für den passenden Halt.

Einen knackigen Po bringen Sie mit einem hautengen Kleid zur Geltung, das Ihre Rundungen zur Schau stellt. Wenn Sie Ihren üppigen Po lieber verbergen, sind Sie mit einem figurumspielenden Kleid aus fließendem, zartem Chiffon oder mit einem Ballonkleid gut beraten.

Ballkönigin oder zarte Elfe?

Die Farbe und das Material gehören bei der Auswahl Ihres Cocktailkleids zu den weiteren wichtigen Kriterien. Ein elegantes, unifarbenes Kleid steht für ein gewolltes Understatement und schlichte Eleganz. Verleihen Sie Ihrem Kleid mit sorgfältig ausgewählten Schmuckstücken den letzten Schliff. Ein Kleid dieser Art eignet sich hervorragend für einen formellen Anlass, wie zum Beispiel für eine große Familienfeier, einen Theaterbesuch und Ihren Auftritt als Brautjungfer bei einer Hochzeit.

Ein mit schillernden Pailletten übersätes Abendkleid verkörpert das perfekte Partykleid. Hier haben Sie die Wahl zwischen goldenen, silbernen und herrlich bunt funkelnden Pailletten. Ein Paillettenkleid ist jedoch alles andere als unauffällig: Mit diesem Cocktailkleid werden Sie zum Mittelpunkt jeder Party. Wenn Sie ein dezenteres Funkeln bevorzugen, greifen Sie zu einem Kleid mit einem zurückhaltenderen Paillettenbesatz.

Zu den außerordentlich femininen, festlichen Kleidern zählen Spitzenkleider, die sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Trend entwickelt haben. Spitze verleiht jedem Kleid eine zarte Note - unabhängig davon, ob es sich um einen kleinen Spitzenbesatz oder um ein Cocktailkleid handelt, das komplett aus Spitze besteht und ein blickdichtes Unterkleid erfordert. Ähnlich damenhaft wirken Kleider mit floralen Stickereien, die sich am Stoff entlang ranken.

Accessoires runden Ihr Cocktailkleid optisch ab

Zu einem Abendkleid gehören in jedem Fall die passenden Accessoires. Vor allem bei Kleidern in neutralen Farbe, wie zum Beispiel in Schwarz oder in Weiß, haben Sie hier die Qual der Wahl. Zu Kleidern in dezenten Farben sind auffällig funkelnde Diamanten und Edelsteine in intensiven Farben erlaubt. Achten Sie aber darauf, sich auf eine Farbe festzulegen. Betonen Sie zum Beispiel grüne Augen mit Ohrringen oder mit einem Collier mit funkelnden Smaragden oder unterstreichen Sie einen feurigen Auftritt mit rotem Lippenstift und mit roten Fingernägeln mit Rubinen und Granaten.

In einem luftigen Off-Shoulder-Kleid kann es bei einer sommerlichen Gartenparty unter Umständen kühl werden. Eine langärmelige Jacke oder ein Bolero-Jäckchen wärmen hier aber oftmals zu stark. Behelfen Sie sich mit einem leichten Seidenschal oder mit einer Stola, die Sie nach Belieben lässig um Ihre Schultern legen und jederzeit ablegen können.

Vergessen Sie nicht die weiteren Accessoires, wie beispielsweise die passenden Schuhe und eine zierliche Handtasche zum Kleid. Ein kurzes Cocktailkleid verträgt sich hervorragend mit hochhackigen Pumps oder Sandalen, die Ihre Beine betonen. Wenn Sie in Bezug auf die Farben lieber unabhängig bleiben, bieten sich hinreißende, silberne oder goldene Pumps an, die zu jedem Kleid passen.

Cocktailkleider online in vielfältiger Auswahl

Schauen Sie sich das Sortiment von Vera Mont in Ruhe an. Dieser Markenname steht für elegante, tragbare Abendkleider, in denen Sie sich uneingeschränkt wohlfühlen. Ob zarte Spitze, funkelnde Pailletten oder das „kleine Schwarze“ – hier entdecken Sie das perfekte Cocktailkleid in Ihrer Größe.