> Shirts > Ringelshirts

Ringelshirts

Ringelshirts liegen voll im Trend – auch im Betty Barclay Group Online-Shop. Entdecken Sie unsere große Auswahl an Damen-Shirts in aktueller Ringel-Optik.
Filter
Größe
Marke
Sortierung
27 Artikel
Sortieren nach:

Ringelshirts

Die Geschichte des T-Shirts

Eigentlich hatte das T-Shirt im 19. Jahrhundert zunächst nur als Unterbekleidung Bedeutung. Erst viel später etabliert es sich auch als Oberbekleidung. Der Name stammt von seiner typischen Form, die an den Buchstaben "T" erinnert und wird in den 1920er Jahren auch offiziell ins Wörterbuch aufgenommen. Wie auch bei der Jeans und der Lederjacke ist es James Dean, der das T-Shirt zum Kult macht. Seit dem Film "Denn sie wissen nicht, was sie tun" wollten Jugendlichen in der ganzen Welt den Stil ihres Rebellen-Idols unbedingt selber tragen. Das T-Shirt tritt seinen Siegeszug an.

Die klassische Form des T-Shirts hat sich in all den Jahren nicht geändert. Die Damenvariante des Klassikers ist leicht tailliert, das Modell für die Herren eher gerade geschnitten. Dafür sind aber die Designvarianten umso zahlreicher geworden. Ob einfarbig, mit Aufdrucken oder Mustern – das T-Shirt ist wohl eines der vielfältigsten Kleidungsstücke – und eines der Beliebtesten.

Ringelshirts im Trend

Absoluter Trend sind zur Zeit Ringelshirts – T- oder Langarmshirts mit Streifenmuster. Zweifarbig oder bunt, quer- oder längsgestreift, dicke oder dünne Streifen – das Ringelshirt gibt es in großer Auswahl – auch im Betty Barclay Group Online-Shop.

Schon in den 50er Jahren haben große Stars wie Audrey Hepburn gezeigt, das Streifen absolut im Trend liegen. Eigentlich erinnert das Ringelshirt an das typische Matrosen-Outfit. Deshalb ist die offizielle Bezeichnung für die blau-weiße Variante des Ringelshirts auch "Mariniere". Durch die große Farbauswahl ist das Ringelshirt aber schon lange nicht mehr nur als maritimer Look bekannt.

Kombinieren Sie Streifen

Ob mit V-Ausschnitt, Rundhals oder U-Boot-Kragen – Ringelshirts sind vielseitig trag- und kombinierbar. Sie lassen sich zum Beispiel perfekt zu einer einfarbigen Stoffhose und Rock tragen. Unter einer einfarbigen Samt- oder Strickjacke oder einer stylischen Weste kann man mit einem bunten Streifenshirt ein Highlight setzen. In Verbindung mit einem Blazer ist es auch für den Business-Termin geeignet. Kombinieren Sie zum Beispiel ein schwarz-weiß gestreiftes Shirt mit einem roten, knielangen Rock – damit werden Sie garantiert die Blicke auf sich ziehen.

Wenn sie auch Lust auf Streifen bekommen haben, dann schauen Sie sich unsere Auswahl an Ringelshirts an. Und wenn Ihnen ein Shirt nicht genug ist, wie haben auch leichte Jacken, kurze Kleider, Accessoires und vieles mehr in angesagter Streifen-Optik.